Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

28Februar

Exerzitien im Alltag 2019

Gestaltung der Fastenzeit

Die Pfarrei bietet auch in der Fastenzeit 2019 wieder Exerzitien im Alltag an. Sie stehen unter dem Thema "GRATIS".
Exerzitien werden geleitet und begleitet von Pastoralreferentin Frau Kunz.

Einen Flyer mit den Informationen sind hier zu bekommen.

weiterlesen


25Februar

Gemeindeausschuss Wetten sucht Buchsbaum

Für das diesjährige Palmstockbasteln sucht der Gemeindeausschuss Wetten noch Buchsbaum:


23Februar

Filmnacht für alle Wettener Zweit-, Dritt- und Viertklässler

Nach der Premiere im vergangenen Jahr laden die Wettener Messdiener auch in 2019 wieder alle Wettener Zweit-, Dritt- und Viertklässler zu einer Filmnacht von Freitag, den 05. April 2019 auf Samstag, den 06. April 2019 ins Pfarrheim St. Petrus Wetten ein.

Anmeldung und Anmeldeschluss:

Anmeldeformulare (mit genauer Packliste und weiteren Informationen) sind im Schriftenstand der St.-Petrus-Kirche oder in einem unserer Pfarrbüros erhältlich und werden darüber hinaus in der Grundschule an alle Zweit-, Dritt- und Viertklässler verteilt. Anmeldeschluss ist Freitag, der 29. März 2019.

 

 


13Februar

Pfarrversammlung am 13.02.2019

Vorstellung des Lokalen Pastoralplans

Etwa 50 Gemeindemitglieder sind der Einladung des Pfarreirates gefolgt und sind zur Vorstellung des Lokalen Pastoralplanes ins Pfarrheim St. Antonius gekommen.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Andreas Poorten und einem geistlichen Impuls durch den Pfarreiratsvorsitzenden, Dr. Christoph Joosten, gab Pastoralreferentin Stefanie Kunz, die die Arbeitsgruppe "Pastoralplan" geleitet hat, eine inhaltiche Einführung.

weiterlesen


07Februar

Einladung zur Pfarrversammlung am 13.02.2019

Ein „Mit-Arbeitspapier“ für eine lebendige Gemeinde

St. Antonius lädt zur Vorstellung des Lokalen Pastoralplans ein

Gut drei Jahre ist es her, dass das bischöfliche Generalvikariat in Münster allen Pfarrgemeinden des Bistums die Aufgabe stellte, einen Lokalen Pastoralplan zu erarbeiten. Ein Entwicklungskonzept für die Gemeindearbeit der Zukunft sollte es werden – kein kleiner Anspruch also, dem sich in St. Antonius das Seelsorgeteam, der Pfarreirat und viele Gemeindemitglieder aus allen fünf Ortsgemeinden gemeinsam stellten. Das Ergebnis ihrer Arbeit ist nun auf 20 Seiten als „Lokaler Pastoralplan der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius Kevelaer“ erschienen – keine in Stein gemeißelten Gebote für die Ewigkeit, sondern ein „Mit-Arbeitspapier“, das als Orientierungslinie für zukünftige Entscheidungen dabei hilft, Gemeinde lebendig und lebensnah zu gestalten.

weiterlesen


05Februar

JuKi-Treffen am 15.02.2019

Du bist jung und hast den Kopf voller Ideen,
wie man Glauben mit und für Jugendliche gestalten kann?

Gottesdienste, Reisen, Events, Partys… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Selbst wenn dir spontan nichts einfällt: Bei uns bist du genau richtig, wenn du Lust hast, Kirche und Glauben für uns Jugendliche attraktiv zu gestalten. Bring dich und deine Ideen doch einfach ein am

15. Februar um 18 Uhr im Pfarrheim von Kevelaer.

Vielleicht sehen wir uns ja auch davor schon auf dem Filmabend oder auf Facebook.


02Februar

Jugendmesse in Winnekendonk am 10.02.2019

Herzliche Einladung zur Jugendmesse, vorbereitet von der Gruppe GLAUBHAFT:


30Januar

Erste Hilfe, ein Gang durchs „Minenfeld“ und eine kritische Selbstreflektion

Die Leiterrunde der Messdienergemeinschaft St. Petrus Wetten bildete sich fort

„Auffrischen und erwerben hilfreicher Kenntnisse in der alltäglichen Kinder- und Jugendarbeit“ lautete das Motto des „Team-Tags“, den die Leiterrunde der Messdienergemeinschaft St. Petrus Wetten am 19. Januar abhielt. Dabei zeigte sich ziemlich schnell, dass dies alles andere als ein monotoner Tag werden würde.

Gegliedert in mehrere Blöcke startete der Tag mit einer Auffrischung von Erste-Hilfe-Kenntnissen, die besonders auf Notsituationen in der Kinder- und Jugendarbeit ausgerichtet war. Alle Teilnehmenden zeigten großes Interesse, nicht zuletzt auch in den einzelnen Praxisphasen, in denen das erlernte Wissen direkt angewendet wurde.

weiterlesen


18Januar

JuKi: Fahrt nach Taizé

Die Junge Kirche in St. Antonius bietet eine Taizé-Fahrt im Herbst an.
Vom 13. - 20. Oktober 2019 geht es zur "Communauté de Taizé", die als Zentrum für jugendliche Spiritualität und Ökumene weltweit bekannt ist.
Geboten werden: Fahrt mit einem Reisebus, sieben Übernachtungen vor Ort und Verpflegung.

Interessierte können sich gerne jetzt schon melden bei: verhoeven.johann@web.de.


17Januar

JuKi: Filmvorführung im Pfarrheim

Die Junge Kirche lädt alle Jugendlichen zu einer Firmvorführung ein:

Freitag, 08. Februar 2019 um 19.00 Uhr
im Pfarrheim St. Antonius Kevelaer

Ein junger Student geht seinen Weg ... erst einmal fort von der Familie, hinein in die Einsamkeit Alaskas.
Er sucht das Glück abseits der ausgetretenen Wege. Suche nach Glück. Sehnsucht wohl aller Menschen ...

Der Eintritt ist ab 14 Jahren und völlig kostenlos.


17Januar

Neuer Name - neues Logo: JuKi

Einprägsam und kurz sollte er sein, der neue Name des Jugendausschusses in St. Antonius. Und dazu als Eyecatcher ein eigenes Logo.  Beides ist nun gefunden: Junge Kirche in St. Antonius - JuKi.
Das Ziel des Teams bleibt das selbe: das Gemeindeleben und die Kirche für Jugendliche attraktiv zu gestalten und den Glauben erfahrbar machen.

Geplant ist zum Beispiel ein Jugendgottesdienst am Freitag, 26. April 2019 um 19.00 Uhr in der Clemenskapelle.
Für weitere Ideene und Feedback immer dankbar: verhoeven.johann@web.de

 


12Januar

Sternsinger wurden und werden zum Segen

Die Sternsinger in unserer Pfarrei sind wieder durch Wind und Wetter gezogen, um die Botschaft des neugeborenen Retters und Heilands zu den Menschen unserer Pfarrgemeinde zu tragen. Dabei wurden sie von vielen Erwachsenen unterstützt, ohne die es in unserer weitläufigen Pfarrei einfach nicht geht. Den „kleinen Sternsingern“ und den „großen Helfern“ ein herzliches Vergelt’s Gott für ihren Einsatz. Er hat sich gelohnt! Insgesamt haben sie € 26.397,61 gesammelt.

Freundlich aufgenommen und mit offenem Herzen (und Portemonnaie) empfangen wurden die Sternsinger von denen, die in unseren fünf Gemeinden wohnen. Ihnen allen herzlichen Dank!

 

 


01Januar

Schön, dass ihr da seid!

In der Vorabendmesse zum 2. Advent wurden vier Mädchen und Jungen feierlich in die Gemeinschaft unserer Messdienerinnen und Messdiener aufgenommen.

Sie  hatten vorher schon fleißig für den großen Tag geübt. Gestaltet wurde der Gottesdienst von Pastor Babel zusammen mit den Messdienern. Während des Gottesdienstes wurden die Mädchen und Jungen einzeln gesegnet und zum Dienst am Altar berufen. Dort bekamen Sie auch Ihre Ministranten-Plakette.

Wir freuen uns, dass sich die „vier“ für den Dienst in der Kirche und die Gemeinschaft der Messdienerinnen und Messdiener entschieden haben und wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihren weiteren Aufgaben.

Die Messdienerinnen und Messdiener von St.-Antonius Kervenheim


24Dezember

Gesegnete Weihnachten!

Was die Leere lehrt ...

Das Bild einer Krippe. Wie gewohnt stehen die Krippenfiguren. Sie sind ausgerichtet auf die Krippe. Aber die ist leer!
Das Jesuskind war unterwegs ... Bei einer Familie, in der ein Mitglied schwer erkrankt war. Das Jesuskind wurde zum Bindeglied zwischen mir und der Familie. So sorgte es für eine Gebetsgemeinschaft.

weiterlesen


22Dezember

Pfadfinder bringen Friedenslicht

Nachdem die Pfadfinder am Samstagvormittag vor dem 4. Advent den Menschen in Kervenheim das Friedenslicht aus Betlehem in die Häuser und Wohnungen gebracht haben, besuchten sie am Abend die Vorabendmesse. Zu Beginn des Gottesdienstes entzündeten sie eine Kerze, die dann in der Weihnachtszeit an der Krippen der Antoniuskirche in Kevelaer stehen wird.


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer