Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

16September

Firmvorbereitung hat begonnen!

Mit einem "Feuerabend" haben sich die Jugendlichen auf ihren Weg zur Firmung gemacht.
Am Samstag- bzw. Sonntagabend trafen sie sich in der Wettener Petrus-Kirche bzw. in der Kevelaerer Antonius-Kirche zu einem Wortgottesdienst, den Diakon Steeger mit ihnen gefeiert hat. Am Bild einem Weihrauchfasses hat er in seiner Katechese deutlich gemacht, wie wichtig der Geist Gottes für jeden einzelenen Christen und somit für die Gemeinde und die Kirche ist.
Anschließend ging es nach draußen, wo sich die Jugendlichen an einem offenen Feuer trafen. Bei von ihnen mitgebrachtem "Fingerfood" und Getränken war Zeit für Austausch und Gespräch.

Am Sonntagnachmittag hatten sich bereits elf Jugendliche mit Frau Sensen auf den Weg zum Hochseilgarten in Xanten gemacht. Es war ein zusätzliches, freiwilliges Angebot, das es auch schon im letzten Jahr gab. Die Jugendliche, die mitgefahren sind, waren von der dort gemachten Erfahrungen tief beeindruckt.


23August

Nacht der offenen Kirchen

CHANCE FÜR GLAUBEN UND SPIRITUALITÄT

am Freitag, 28. September 2018
von 19.00 Uhr – ca. 22.00 Uhr
in der St.-Urbanus-Kirche in Winnekendonk

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Pfarrei St. Antonius in Kevelaer an der ökumenischen Nacht der offenen Kirchen des Kreisdekanats Kleve. Der Abend steht unter dem Titel „Geh mit!“.

weiterlesen


23August

Maria in der Not

Wer in den vergangenen Tagen von Winnekendonk kommend in die Stadt Kevelaer kam, mag Arbeiten an der Kapelle "Maria in der Not" - Auswärtigen besser als "Biker-Memorial" bekannt - aufgefallen sein.
Zusammen mit dem Marienhospital bildet die Kapelle ein wunderschönes "Eingangstor" in die Stadt. Eigentlich. Unübersehbar hat dieses "Ansehen" aber gelitten. Gerade die Mauer, die den Bereich einfriedet, ist im Laufe der Zeit sehr unansehlich geworden. Da können die Clemensschwestern des Krankenhauses auch noch so sehr den Außenbereich pflegen. Vielen Dank dafür! Nun musste substantiell etwas geschehen.

weiterlesen


10August

Pfarrwallfahrt am 02.09.2018

Im vergangenen Jahr gab es die Abendwallfahrt aller Kevelaerer Gemeinden anläßlich des Wallfahrtsjubiläums mit Bischof Felix Genn.
Dieses Jahr nun machen sich unsere Gemeinden wieder am 1. Septembersonntag, 02.09.2018, auf den Weg.
Die Fußpilger starten jeweils in ihren Ortschaften:

Twisteden 06.30 Uhr in der Kirche
Wetten 07.00 Uhr an der Kirche
Winnekendonk 06.45 Uhr an der Kirche
Kervenheim 06.00 Uhr

in der Kirche

 

Um 8.00 Uhr treffen sich die Pilger aller Gemeinden an der Pfarrkirche St. Antonius und ziehen gemeinsam zum Gnadenbild auf dem Kapellenplatz. Die Messfeier um 8.30 Uhr im Forum Pax Christi wird mitgestaltet von den Kirchenchören und den Musikvereinen.
Die Sonntagsmesse um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche fällt aus. Die Kevelaerer Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, die Pilgermesse im Forum mitzufeiern.

Um 10.30 Uhr ist der Abschied vom Gnadenbild. Von dort ziehen die Pilger zum großen Kreuzweg.
Der gemeinsame Abschluss der Wallfahrt ist dann um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche mit sakramentalem Segen.
Die übliche Messfeier um 11.30 Uhr findet im Anschluss daran statt.

Die Messfeiern am Sonntagmorgen in den Ortschaften fallen aus. Deswegen gibt es zusätzliche Vorabendmesse am Samstag in Twisteden (17.00 Uhr) und in Wetten (18.30 Uhr).

 


18Juli

Kirche sagt mir nichts.

Da finde ich mich nicht wieder. Sie ist mir zu altbacken. Spricht mich nicht an ...

Im Pfarreirat haben sich Interessierte zusammengeschlossen, die sich damit nicht abfinden wollen.
Sie wollen den Jugendlichen zuhören. Ihre Meinung ist ihnen wichtig. Und die Jugendlichen haben die Möglichkeit, die Jugendpastoral in der Pfarrei mitzugestalten, Ideen einzubringen, Aktionen auf die Beine zu stellen.

Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene sind eingeladen zum Austausch und Planen am Do., 16. August 2018 um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Antonius, Kevelaer.
Oder besucht den Stand auf dem Pfarrfest am 09. September 2018 in Kevelaer, St. Antonius.
Ansprechpartner/Verantwortlicher: Johann Verhoeven, Kervenheim.


10Juni

Ausflug des Kirchenvorstandes

Der Kirchenvorstand unserer Pfarrgemeinde hat am Samstag, 09.06.2018 eine Radtour durch die Gemeinde unternommen. Die Tour führte sie von Kevelaer über Twisteden, Wetten und Winnekendonk nach Kervenheim, wo sie gemeinsam die Vorabendmesse zum Sonntag mitfeierten.

In der Regel muss der Kirchenvorstand auf seinen Sitzungen Entscheidungen treffen, um Sachverhalte neu zu regeln oder Probleme zu lösen. Jetzt konnten die Mitglieder bei ihren Besuchen in den Ortschaften die gute Erfahrung machen, wie vielfältig das Leben in der Pfarrei ist und wie gut viele Dinge in den Gemeinden geregelt sind. Sie sahen die "Fülle", mussten sich nicht mit den "Mängeln" beschäftigen. Frucht auch ihrer Arbeit in den vergangenen Jahren. Vielen Dank!

 


18Mai

Wallfahrt nach Echternach – Springprozession 2018

Wie in den vergangnen Jahren fährt unsere Pfarrgemeinde am Pfingstdienstag, 22.05.2018 zur Springprozession nach Echternach. Dort nehmen wir an an der Bet- wie an der Springprozession teil. Der Weg hat jeweils eine Länge von etwa 1 km.

weiterlesen


01April

Ostern 2018 - Nichts! - Kein Aprilscherz, keine Fake News!


So war das jedenfalls damals, am erste Ostersonntag. Die Frauen und Männer der ersten Stunde sahen ... nichts. Das Grab war leer. Und alle ihre Hoffnungen, die sie vorher auf Jesus gesetzt hatten, schien mit ihm und nun auch noch mit seinem Leichnam restlos verschwunden.
Weder das leere Grab, noch die Stimme von Männern in weißen Kleidern noch die Leinenbinden Jesu in der Grabhöhle konnten Trost spenden, etwas von der Traurigkeit nehmen.

weiterlesen


11März

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder in Kervenheim

Am  1. Fastensonntag stellten sich die Erstkommunionkinder  der Gemeinde vor.  In der Lesung wurde von Noah und der großen Flut berichtet. Passend hierzu zogen die Kinder farbige Tücher aus einer Schatzkiste.  Welche Bedeutung diese Farben haben und in welcher Beziehung diese  zum Glauben stehen erläuterte eine Katechetin. Zum Schluss leuchtete ein Regenbogen in acht Farben am Altar. Für jedes Kommunionkind eine Farbe. Der Regenbogen erinnert an den Bund zwischen Gott und den Menschen. Was damals mit Noah begann, wurde in Jesus Christus erneuert: Er schloss den neuen Bund mit Brot und Wein im Abendmahlsaal. In den kommenden Gruppenstunden wird das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern gefeiert hat, im Mittelpunkt der Kommunionvorbereitung stehen.

„Im Zeichen der Liebe Gottes“, so lautet das Thema des Gottesdienstes, den die Erstkommunionkinder und ihre Familien am 22.04.2018 um 10 Uhr feiern. Es ist ein Gottesdienst für die ganze Gemeinde und jeder ist recht herzlich willkommen.


02März

Messdiener Kervenheim on Ice

Am 17.02.2018 hieß es für die Messdienerinnen und Messdiener von St. Antonius Kervenheim rein in die Schlittschuhe und rauf auf´s Eis. Nach einem kurzen Reisesegen durch Pastor Babel ging es dann mit 13 Jungen und Mädchen und vier Erwachsenen gegen 14.00h nach Grefrath zum EisSport & EventPark.

Dort konnten dann bei bestem Wetter die Eisflächen innen und außen sowie der Außenring unsicher gemacht werden. Zwischendurch gab es Stärkung in Form von „Currywurst mit Pommes rot-weiß“. So gestärkt wurden noch etliche Runden auf dem Eis absolviert. Als sich die Laufzeit dem Ende zuneigte traten alle müde und erschöpft, aber glücklich den Heimweg an.

Alles in Allem war es ein sehr schöner, sonniger Nachmittag im Februar voller Spaß und Freude!

 

 

 

 

 


22Februar

Gott liebt das Lachen

Familienwortgottesdienst im Pfarrheim in Kervenheim

Am 28.01.18 waren wieder alle Familien unserer Pfarrgemeinde und ganz besonders die Kervenheimer Familien eingeladen zu einem gemeinsamen Familienwortgottesdienst in unser Pfarrheim an der Wallstrasse zu kommen.

Wir freuen uns sehr, dass sehr viele Familien dieser Einladung gefolgt sind.

So haben wir einen sehr fröhlichen Wortgottesdient in einem sehr gut gefüllten Pfarrheim gefeiert.Da Karneval vor der Tür steht, wurde dieser Wortgottesdienst ein sehr bunter und fröhlicher. Die Kinder durften verkleidet kommen.

weiterlesen


02Februar

Der Mensch im Mittelpunkt – Sankt Antonius stellt Zukunftskonzept vor

Entwurf des Pastoralplanes vorgestellt

Kevelaer. - Nach mehr als zwei Jahren intensiver Bearbeitungszeit hat der Sachausschuss „Pastoralplan“ der Pfarreigemeinde St. Antonius in Kevelaer dem Seelsorgeteam sowie den Leitungsgremien aus Kirchenvorstand und Pfarreirat sein Entwicklungskonzept für die Gemeindearbeit der Zukunft, den sog. Lokalen Pastoralplan vorgestellt. In fünf Bereichen will die Pfarrei Akzente setzen: Pflege von Beziehungen, Weitergabe der christlichen Botschaft, Förderung von Begabungen, Begegnungsmöglichkeiten und Schöpfungsverantwortung. Der Plan beschreibt die Situation der Kirche in der Pfarrei St. Antonius und benennt Konkretisierungen, die in den nächsten Jahren in Seelsorge und Gemeindeleben die Haltung prägen und das Handeln leiten sollen.

weiterlesen


01Februar

Stimmungsvoller Nachmittag mit Nordseebrise

Der allseits beliebte Frauenmittag am 25. Januar im Bühnenhaus begann mit einer wohldurchdachten Begrüßungsrede von Karin Knechten als Sprecherin für das KFD-Team. Erwähnt wurden dabei auch die Vertreterinnen der Teams aus Winnekendonk, Wetten, Twisteden, Kervenheim und St. Marien sowie der Gemeindecaritas aus den Ortschaften.

Der Präses beider Gemeinschaften (Caritas und KFD Kevelaer) ist Pastor Poorten, der in seiner kurzen Ansprache einen Bogen zum Patronatsfest und Heimatabend in der vergangenen Woche spann.

Nach der Begrüßung waren die Kleinen aus dem St. Antonius Kindergarten an der Reihe. Die Geschichte vom „starken und gefährlichen“ Wolf ließ die Frauen schmunzeln, lachen und begeistert applaudieren.

Neues aus der Gemeindecaritas berichtete Frau Maria Verhaagh als Sprecherin mit wenigen eindrucksstarken Worten. Sie erinnerte die Helferinnen an wichtige Termine und endete: „Es gibt nichts Gutes außer man tut es.“

weiterlesen


09Januar

Sternsinger sammelten für Kinder in Indien

KEVELAER

Drei Tage waren unsere Sternsinger und Betreuer von 10 bis 17 Uhr unterwegs, um unsere Gemeindemitglieder zu besuchen. Viele Gemeindemitglieder freuten sich über Gesang des Liedes „Stern über Betlehem“ und den Spruch von Kaspar, Melchior und Balthasar. Auf Nachfragen so mancher, konnten die Kinder aufgrund des Vorbereitungstreffens gut erklären, wofür in diesem Jahr gesammelt wurde. Alle 30 Bezirke der Gemeinde St. Antonius konnten fast komplett besucht werden. Das Spendenergebnis beläuft sich auf 9.403,64€ (Stand vom 08.01.2018).

Danken möchten wir 60 aktiven Sternsingern, 15 Betreuern, 1 Küchenfee und allen Spendern, welche 2018 für eine gelungene Sternsingeraktion der Gemeinde St. Antonius Kevelaer gesorgt haben. Danken möchten wir auch den Spendern: EDEKA, REWE, VLOET, JAHNKE; NIERSBÄCKER, den PARAMENTEN und FRAU MEURS sowie unserer Küchenfee FRAU ZSIAN. Eine Besonderheit gab es in diesem Jahr: Dank der Materialspende von Holz Derks konnte ein Satz neue Sterne angefertigt werden.

Euer Sternsingerteam: Stephanie Hiep, Nina Muellemann, Stefanie Kunz, Birgit Schaffers, Nicola Kostyra

 

KERVENHEIM

„Segen bringen Segen sein, gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ 

Unter diesem Motto sammelten die Sternsinger auch in Kervenheim Spenden für eine bessere Welt.

Dazu trafen wir uns am 5.1.2018 zur Vorbereitung im Pfarrheim. 27  Kinder und Jugendliche fanden sich ein und bekamen Infos über die Probleme im Beispielland Indien und ihre Aufgaben als Sternsinger.

Quelle (unten): facebook

Am Samstag, den 6.1. machten sich alle Sternsinger, nach dem Segen von Pastor Poorten, bei gutem Wetter um 10.00 Uhr auf den Weg durch die Gemeinde Kervenheim/ Kervendonk. Bis 14.30 Uhr kamen dann alle Gruppen 

etwas müde, hungrig aber gut gelaunt wieder im 

Pfarrheim an. Nach dem Mittagessen hatten alle eine Pause bis zur Abendmesse um 18.30 Uhr.

 Dort feierten wir die Rückkehr der Sternsinger mit der ganzen Gemeinde in einem schönen Gottesdienst, der von den Sternsingern mitgestaltet wurde.

Die Sternsinger sammelten insgesamt 1631,55 Euro.

Wir möchten allen Sternsingerinnen und Sternsingern für ihren Einsatz, den 4 erwachsenen Betreuern für die Begleitung der Gruppen, und dem fleißigen Küchenteam für das leckere Essen, noch einmal ganz herzlich Danke sagen.


WETTEN

Es haben bei der Sternsingeraktion 60 Kinder mitgemacht. 3.347,57 Euro wurden gesammelt.
Die Kinder haben zudem auch sehr viel Süssigkeiten gesammelt. Da die Kinder natürlich auch eine Belohnung verdient haben, hat sich jedes Kind ein paar „Schnuppteile“ ausgesucht. Der große  Rest wird an die Tafel in Kevelaer gespendet. An dem Sternsingergottesdienst haben auch fast alle Sternsinger teilgenommen. Es war rundum eine gelungene Aktion und alle waren zufrieden.

 

WINNEKENDONK

Am Samstag , den 06. Januar 2018 zogen 103 Kinder als Kaspar, Melchior und Balthasar mit ihren etwa 30 Betreuern durch Winnekendonk.

Die Sternsinger sammelten  ca. 7.100 Euro für die Kinder in Indien, um sie aus der Ausbeutung durch Kinderarmut zu befreien und ihnen neue Perspektiven in eine  glücklichere Zukunft mit Schulbesuch und Bildung zu geben.

Unter dem Motto   „Segen bringen -  Segen sein.  Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ brachten sie den Segen des göttlichen Kindes in die Häuser  des Golddorfes.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Sternsingerausschuss  für die Gesamtorganisation und dem Küchenteam für die gute Versorgung  der Kinder und  Begleiter an diesem Tag.

Alle haben mitgeholfen, dass indische Kinder nun vielleicht lesen, schreiben und rechnen lernen statt Teppiche zu knüpfen, Modeschmuck herzustellen  oder im Steinbruch zu schuften.

Der Tag endete in einem feierlichen Dankgottesdienst und dem Einzug der Könige in die St.Urbanuskirche.  Sehr ansprechende Texte, die durch eine Familiengottesdienstgruppe vorbereitet wurden, schöne Musik der Gruppe Glaubhaft  sowie die vielen Könige und Gottesdienstbesucher machten diese Messfeier zu einem gelungenen, gemeinsamen Abschluss des Sternsingertages.  


01Januar

Neujahr 2018

 

Alles Gute und Gottes Segen für das neue Jahr!


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer