Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Lokaler Pastoralplan von St. Antonius Kevelaer

Auf der Pfarrversammlung am 13.02.2019 wurde der Lokale Pastoralplan von St. Antonius Kevelaer vorgestellt.

Etwa 50 Gemeindemitglieder sind der Einladung des Pfarreirates gefolgt und sind ins Pfarrheim St. Antonius gekommen.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Andreas Poorten und einem geistlichen Impuls durch den Pfarreiratsvorsitzenden, Dr. Christoph Joosten, gab Pastoralreferentin Stefanie Kunz, die die Arbeitsgruppe "Pastoralplan" geleitet hat, eine inhaltiche Einführung. Der Pastoralplan ist im Generalvikariat Münster von den verschiedenen Abteilungen gegengelesen worden.

Das Fundament und die Mitte des Plans ist die Geschichte der Emmausjünger, die nach der Katastrophe von Karfreitag die Erfahrung machen durften, dass der Auferstandene mit ihnen auf dem Weg war und sie begleitete. In dieser Tradition der ersten Jünger Jesu sieht sich die Kirchengemeinde.

Fünf Leitbilder im Pastoralplan sollen denGemeinden helfen, konkrete Schritte in die Zukunft zu gehen.

  1. Wir richten unser Handeln am einzelnen menschen aus und geben ihm Heimat.
  2. Wir bewahren lebendige Traditionen und wir haben Mut zu neuen Formen von Gemeindeleben.
  3. Wir arbeiten charismenorientiert.
  4. Wir sind gesprächsbereit.
  5. Wir tragen Verantwortung für die Schöpfung.

Der Lokale Pastoralplan kann hier heruntergeladen werden.

 

Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer