Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

Kervenheimer Kommunionkinder auf Entdeckungsreise in Kevelaer

28März

Am 18.03.17 haben sich die Kommunionkinder und Katechetinnen auf eine kleine Reise begeben. Eine Reise durch die Kevelaerer Kirchen, mit dem Ziel ein bisschen was zu erfahren, über den Ursprung der Kevelaerer Wallfahrt, die vielen schönen Kirchen in Kevelaer zu sehen und die „große“ St. Antoniuskirche kennenzulernen.

Die Kinder haben erfahren, wer Hendrik Busmann war. Die Tiere am „Arche-Noah-Brunnen“ wurden ganz genau unter die Lupe genommen. Sie haben gestaunt über die vielen Schilder und Kerzen in der Kerzenkapelle und freuen sich schon darauf, bei der Wallfahrt auch die Kerze der Kervenheimer zu bringen. An der Kerzenkapelle haben wir Kerzen angezündet und gemeinsam gebetet. Die Kinder waren fasziniert von der Gnadenkapelle und dem Bild von der Trösterin der Betrübten. Wir haben uns das Portal von Papst Johannes Paul II und von Mutter Theresa an der Basilika angesehen und auch in der Basilika wurde alles ganz genau betrachtet. Bevor wir dann zur St. Antoniuskirche gelaufen sind, haben wir in der Basilika eine gemeinsame Fürbitte in das dafür vorgesehene Buch geschrieben. Mit viel Freude und Begeisterung wurden die Bitten von den Kommunionkindern an Gott herangetragen.

An der St. Antoniuskirche erwartete uns schon Pastor Poorten, um diese mit uns zu erkunden und uns etwas darüber zu erzählen. Er erklärte den Kindern und uns, dass die Kirche im Jahr 1982 abgebrannt war und es dann galt, den noch erhaltenen Teil mit einem neuen Kirchenteil wieder aufzubauen. Die St. Antoniuskirche ist sehr hell und freundlich. Pastor Poorten ging mit den Kindern zum Altar, betrachtete mit den Kindern gemeinsam das Altarbild, erklärte ihnen ganz genau das Kreuz, welches aus den Überresten der alten Kirche nach dem Brand gerettet werden konnte. Er zeigte den Kindern den Tabernakel und ging zum heiligen St. Antonius. Zum Abschied beteten wir in der Kapelle gemeinsam das „Vater unser“.  Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei Pastor Poorten für die sehr nette und interessante Vorstellung der St. Antoniuskirche bedanken.

Zum Abschluss dieses sehr gelungenen Ausfluges gab es für uns alle Kuchen und Getränke im Pfarrheim in Kevelaer. Es war ein wirklich toller Ausflug, den die Kinder und auch wir Katechetinnen sehr genossen haben.

Im Namen aller Katechetinnen

Sandra Vloet


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer