Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

Unser neues Logo

28August

Das war eine schwere Arbeit, ein neues Logo für unsere neue Pfarrei „zu erfinden“. Wir standen vor der Aufgabe, ein Bild zu finden, in dem man unsere Pfarrei wiedererkennen kann. Aber was/wie ist denn unsere Pfarrei? Relativ früh kamen wir auf das Kreuz als Zeichen für Christus und auf das Tau-Kreuz als Zeichen für den heiligen Antonius. Dann wollten wir darstellen, dass aus fünf ehemaligen Pfarrgemeinden eine neue Pfarrei entstanden ist, dass aus Vielfalt Einheit werden kann und dass es in der Einheit Vielfalt geben kann.

Was haben uns die Köpfe geraucht. Ich konnte wieder einmal lernen, dass mehrere Beteiligte mehrere Meinungen und zum Teil sehr unterschiedliche Geschmäcker haben. Waren wir uns dann mit Hilfe einer Grafikerin endlich halbwegs einig geworden und zeigten unseren Entwurf anderen Menschen aus unseren Gemeinden, dann stellten wir schnell fest: von absoluter Begeisterung bis totaler Ablehnung war alles drin. Hundert Befragte hatte mindestens hundertsechs verschiedene Meinungen und dazu noch 36 Änderungswünsche. Wir haben dann alles wieder über den Haufen geworfen und neu angefangen.

Schließlich sah Frau van de Loo-Brauer, die Küsterin von Winnekendonk, unseren fast genialen (vierten?) Entwurf und brachte uns wieder auf eine neue Idee, die sie sogar zeichnerisch und gedanklich prima ausgeführt vorlegte. Wir vom Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit der Steuerungsgruppe beugten uns darüber – und waren überwältigt: das war besser als alles vorher. Danke, Frau van de Loo-Brauers!

Und hier ist also unser neues Logo: Es zeigt einen sakralen Raum, linkerhand einfarbig, rechterhand fünffarbig dargestellt und auf zweierlei fußend, auf dem Tau-Kreuz und fünf Stufen. Tau-Kreuz und linker Bogen sind blau (Einheit in St. Antonius), der rechte Bogen in fünf Streifen in den vier liturgischen Farben plus blau (für die fünf ehemaligen Pfarrgemeinden). Die Stufen unten sind Gold (Kirchenfarbe) als weitere Grundlage für unsere Einheit. Die Stufen sind ein wenig gerüstartig überstehend, so wie unsere neue Pfarrei ja auch noch im Aufbau begriffen und noch nicht fertig ist.

Das neue Logo gefällt mir richtig gut, auch wenn es „unbunt“ etwas verliert. Aber unsere neue Kirchengemeinde St. Antonius ist ja auch nicht „unbunt“, ich wünsche uns eine bunte, frohe Zukunft.


HELMUT LEURS, DIAKON


 

Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer