Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

Kevelaer-Wallfahrt der Pfarrei Sankt Antonius

04September
Unterwegs zu Dir – aus den Dörfern und Städten
 
Eine Premiere hat die Pfarrei Sankt Antonius in Kevelaer erlebt. Am zweiten Jahrestag ihrer Zusammenführung pilgerten erstmals Gläubige aus allen fünf Gemeindeteilen gemeinsam zum Gnadenbild der Trösterin der Betrübten.
 
Vom Marienpark aus zog die vereinte Pilgergruppe mit Fahnenabordnungen verschiedener Vereine, darunter eine große Jugendgruppe des DJK-Twisteden, Messdienern aller Gemeinden und musikalischer Begleitung des Musikvereins Winnekendonk an der Antoniuskirche, die zugleich Mutterkirche der Wallfahrt ist, vorbei zum Kapellenplatz.
 
Die Eucharistiefeier im Forum Pax Christi stellte Pfarrer Andreas Poorten im Heiligen Jahr unter das Motto „Folgt mir nach. Seid barmherzig!“
Am Gnadenort ermutigte er die Gläubigen, ihre Berufung zu leben, Zeugnis abzulegen und wie Maria auf Jesus zu schauen. Die Auftritte des großen Projektchores mit Sängerinnen und Sängern aus allen Chören unter der Leitung von Biggi Lehnen und mit Liedbegleitung von Christian Franken boten mehr als ein beeindruckendes Hörerlebnis. Sie zeigten: Musik verbindet.

Wegen des unbeständigen Wetters wurde der Kreuzweg in die Antonius-Pfarrkirche verlegt. Danach machten sich die Gruppen auf den Rückweg. Die Kevelaer-Wallfahrt wurde von einem Ausschuss unter Leitung von Diakon Berthold Steger organisiert. Im nächsten Jahr findet die Wallfahrt als Abendwallfahrt am zweiten Septemberwochenende (8.9.2017) mit Bischof Dr. Felix Genn statt.
 

 Bei der Kevelaer-Wallfahrt tragen Erstkommunionkinder die neue Wallfahrtskerze der Pfarrei St Antonius zum Gnadenbild der Trösterin der Betrübten.

 

Weitere Eindrücke im Bild:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer