Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

Glühweintrinken ist nicht die einzige Art, dem Advent einen Sinn zu geben:

10Dezember

Nacht der Lichter in St. Petrus Wetten

Unter dem Motto „Rhythm is a dancer“ – Der Rhythmus ist ein Tänzer – fand am 6. Dezember in der St.-Petrus-Kirche in Wetten die diesjährige Nacht der Lichter statt, die von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Leiterrunde der Messdienergemeinschaft St. Petrus Wetten vorbereitet wurde und zu der – neben zahlreichen Erwachsenen – auch besonders viele Firmlinge aus der Gesamtpfarrei gekommen sind.

Für eine besondere Atmosphäre sorgten die vielen Kerzen, die den Kirchenraum in ein warmes Licht tauchten. Auch die buntfarbigen Floorspots trugen zu dieser einzigartigen Atmosphäre bei. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch den Chor „Klangfarben“ sowie durch Jona Ophey, Frederik Abel (beide Schlagzeug) und Carla Ophey (Keyboard) mitgestaltet. Auch die eingespielten Lieder – „Herzbeben“ von Helene Fischer, „Rhythm is a dancer“ von Snap! und „Rhythm oft the night“ von Corona – sorgten für einen abwechslungsreichen Kontrast und untermauerten die inhaltliche Botschaft, dass unser Leben einem bestimmten inneren Rhythmus folgt.

Viele der an dem Abend vorgetragenen Texte und Gedanken wurden von den Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst geschrieben, wobei die Gedanken aus vielen Vorüberlegungen zusammengetragen wurden. Fast ein Jahr haben sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen für die Vorbereitung der Nacht der Lichter Zeit genommen. Belohnt wurde dies vor allem durch die positive Resonanz von Alt und Jung.

Und da bekanntlich nach der Nacht der Lichter wieder vor der Nacht der Lichter ist, wird es auch im nächsten Jahr am ersten Freitag im Advent (4. Dezember 2020) eine Nacht der Lichter in St. Petrus Wetten geben.

Einige Impressionen von der Nacht der Lichter:

 


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer