Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

Brief von Dr. Valasek

24April

In der Vorabendmesse zum 2. Fastensonntag, 11.03.2017, hat der ehemalige Pfarrer von Kervenheim, Dr. Emil Valasek, sein Goldenes Priesterjubiläum mit er Gemeinde gefeiert. Nun gekam die Gemeinde ein Dankschreiben von ihm:

Passau, den 29.03.2017

Dank und Vergelt`s Gott! 

Vor 50 Jahren durfte ich in den priesterlichen Dienst eintreten, in dem sich der Herr in unsere Hände gibt und wo man auf das tiefere Wort hinweisen durfte, was sich in der Liturgie, Schrift und Tradition verbirgt.

Dafür kann man nur danken, auf griechisch „Eucharistòmen“, was auf die Wirklichkeit des Dankes hinweist, auf jene Dimension, die Christus uns geschenkt hat. Jesus hat das Leid, das Kreuz und alles Übel der Welt in Dank und Segen verwandelt. Und so hat er grundlegend das Leben der Welt verwandelt, „transsubstantioniert“; er hat uns das Brot des wahren Lebens gegeben und gibt es uns jeden Tag in der hl. Messe, das Brot, das die Welt dank der Kraft seiner Liebe überwindet.

Ich füge mich in diesen „Dank“ des Herrn hinein, um die Neuheit des Lebens zu empfangen und bei der Transsubstantiation (Wandlung) der Welt zu helfen: auf dass es keine Welt des Todes und der Gottesferne sei, sondern eine Welt des Lebens, in der die Liebe siegt und der Glaube blüht. 

Der Herr segne Sie und alle. Danke und „Vergelt`s Gott“!

Eine besinnliche Fastenzeit und viel Vorfreude auf das Hohe Osterfest wünscht mit freundlichen Grüßen

Ihr/Dein im Herrn                                                              

(Emil Valasek, Pfr. i.R.)

 


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer