Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer in Kevelaer

Aktuelles

Antonius-Bild im Kindergarten von Kervenheim

31März

KERVENHEIM - Im Eingangsbereich des Kervenheimer St.-Antonius-Kindergartens hängt seit dem 30. März 2016 ein Bild des Heiligen. Auf Anregung von Carola Krahnen vom Kirchenvorstand hat die Kirchenmusikerin der Gemeinde, Annegret Pfaff, dieses Bild geschaffen.

Es stellt den hl. Antonius dar, wie er auf einer Basalt-Stele vor der Antonius-Kirche in Kevelaer zu sehen ist. Tau-Kreuz und das kleine Schweinchen machen ihn unverwechselbar.

Am Mittwochvormittag versammelten sich alle Kinder und Erzieherinnen im große Flur des Kindergartens. Marlene Bekker, die Leiterin der Einrichtung, hatte für das Bild einen passenden Platz ausgesucht. Aber noch war das Bild verhüllt.

Pfarrer Poorten war mit dem neuen Verbundleiter der fünf Kevelaerer Kindergärten, Rudolf Just, nach Kervenheim gekommen. "Lobet und preiset ihr Völker den Herrn." Kräftig sangen die Kinder zu Beginn der kleinen Feier diesen Kanon. Dann durften zwei Kinder das Bild enthüllen. In einem Gespräch mit den Kindern erklärte Pfarrer Poorten nicht nur die Gestalt des Heiligen und die Darstellung auf dem Bild, sondern auch die Bedeutung von Heiligen für uns Menschen. Im Anschluss daran wurde das Bild gesegnet. Da es sich um ein Ölgemälde handelt, so versicherte die Malerin Annegret Pfaff, war auch Weihwasser kein Problem.
Ein weiteres Lied, das Vater Unser und der Segen beendeten die kleine Feierstunde im Kindergarten St. Antonius Kervenheim.

 


Bewerten Sie Pfarrgemeinde St. Antonius in Kevelaer